Neue Antikörper-Medikamente in Deutschland

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums werden die Präparate zunächst in Unikliniken eingesetzt. Was steckt dahinter?


Antikörper
Antikörper sind Eiweiße und entstehen als Immunantwort des Körpers. Kommt es zu einer Infektion mit einem Virus, wird das körpereigene Abwehrsystem aktiviert. Der Körper produziert unter anderem in großen Mengen Abwehrmoleküle, also Antikörper. Diese binden den Erreger, neutralisieren ihn und machen ihn somit unschädlich. Etwa zwei Wochen nach einer Infektion mit Sars-CoV-2 sind Antikörper im Blut nachweisbar.


Monoklonale Antikörper und polyklonale Antikörper
Monoklonale Antikörper entstehen aus einem Zell-Klon und sind somit auch alle gleich. Sie werden unter Laborbedingungen hergestellt und auf ein bestimmtes Merkmal des Erregers spezialisiert, zum Beispiel auf einen Teil des Stachelproteins („spike“), mit dem Sars-CoV-2 in Körperzellen eindringt. Eine Genese von Sars-CoV-2 verursacht hingegen die körpereigene Produktion von Antikörpern mit verschiedenen Spezifikationen, sogenannten polyklonalen Antikörpern, die sich gegen unterschiedliche Merkmale des Virus richten.


Wobei helfen die Medikamente?
Die Verabreichung von Antikörpern soll dem Körper einen zeitlichen Vorsprung verschaffen: Der Körper überspringt die Phase der Immunantwort und kann direkt mit der Produktion von Antikörpern starten. Das Medikament der Firma Eli Lilly enthält eine Sorte monoklonaler Antikörper. Die Firma Regeneron verkauft hingegen ein Medikament, in dem zwei Sorten monoklonaler Antikörper gemischt sind. 


Gibt es Nebenwirkungen?
Therapien mit Antikörpern gelten als gut erforscht und werden unter anderem bei Rheuma und Krebserkrankungen eingesetzt. Sowohl für das Eli Lilly-Medikament, als auch das der Firma Regeneron besteht ein Risiko von Überempfindlichkeits-Reaktionen. Möglicherweise sind aber noch nicht alle Nebenwirkungen bekannt.


Weitere Informationen entnehmen sie dem Artikel vom Deutschlandfunk 


Quelle:

Deutschlandfunk:

https://aproof-corona.de/index.php?option=com_gridbox&view=editor&tmpl=component&app_id=10&category=5&id=47